13. „Chöbu-Samschtig“ im Stadtkeller


Es ist in der Zentralschweiz bekannt, dass der „Chöbu-Samschtig“ zu den grössten
Fasnachtsanlässen in Luzern zählt.

Dies wurde auch in diesem Jahr wieder sichtbar, als die „Grümpelband Goldau“ den Abend
im Stadtkeller eröffnete. Anschliessend begrüssten die Pilatusgeister Ihre Gäste mit Worten und einem kurzen Auftritt.

Weiter ging es Schlag auf Schlag. Die Ringos ergriffen Ihre Instrumente und die Tanzfläche füllte sich schlagartig.
Unser Stargast, Stefan Roos, lies in einem stündigen Konzert den Stadtkeller in einen Hexenkessel verwandeln.
Man konnte es kaum glauben, dass dies der erste Fasnachtsauftritt von dem sympatischen Bündner war. Als Überraschung
von allen, stand dann plötzlich noch Marc Pircher als Duettpartner auf der Bühne.

Der nächste Höhepunkt war sicher der Auftritt der Pilatusgeister, die auch in einem einstündigen Konzert
den Stadtkeller nochmals zum Brodeln brachten.

Die Mitternachtssuppe gab dann den notwendigen Boden um bis spät in den Morgen durchzutanzen.
Dies war zu den erneuten Klängen der Ringos problemlos möglich.

Dieser tolle Abend wurde ausserdem noch mit einem Besuch von der Fritschifamilie beehrt.

Ein herzliches Dankeschön geht an Andrea Gehrig und ihr Stadtkeller-Team für die professionelle Bewirtung,
sowie der Organisation der Mitternachtssuppe.

Der Vorstand

So 03.03.2019; Kategorie: Fasnacht 2019



Guggenmusig Pilatusgeister • 6000 Luzern