63. Matinée der Pilatusgeister im Stadtkeller


Trotz Temperaturen um den Gefrierpunkt fanden sich die PGL-Fans wieder in den frühen
Morgenstunden vor dem Restaurant Stadtkeller ein, damit für das 63. PGL-Matinée
die besten Plätze in den Räumlichkeiten ergattert werden konnte.

Für einen warmen Tee oder Kaffee bis zur Türöffnung sorgten
auch an diesem Samstag die „Kursivierten“ – herzlichen Dank dafür!

Kurz vor Zehn Uhr bahnten sich die Pilatusgeister den Weg durch die Besucher
auf die Bühne. Es folgten zauberhafte 3 Stunden mit Gästen in bester Party- sowie Festlaune. Es war eine magische Stimmung.

Unter den Mitgliedern befanden sich an diesem Tage noch 2 Geburtstagkinder.
Unser Präsi – Beat Thalmann – und Bassist – André Buholzer.
Nochmals alles Gute und beste Gesundheit.

Im Verlaufe des Morgens durften wir noch unsere Neumitglieder vorstellen.
Die Bassisten Gaudenz Ineichen und René Widemeier.
Wir freuen uns euch in unseren Reihen begrüssen zu dürfen.

Ein Dankeschön an Andrea Gehrig und das gesamte Stadtkeller-Team,
für den enormen Aufwand in einer feiernden Umgebung.

Ein weiteres Dankeschön an Turi und Fritz von unserem PGL-Götticlub
für die Türkontrollen.

Wir freuen uns auf die nächste Matinée vom kommenden Samstag.

Der Vorstand

Fotos von Heinz Steimann

Mo 10.02.2020; Kategorie: Fasnacht 2020



Guggenmusig Pilatusgeister • 6000 Luzern