Steckbrief

Gründung                    1961
Mitglieder                    47 Mitglieder, ausschliesslich Männer
Vorstand         René Jacomet – Präsident, Dominik Baumgartner – Vice-Präsi, Michel Wagner – Kassier, Manuel Brun – Aktuar, Bruno Brun – Beisitzer
Major Andi Felber – seit Fasnacht 2013
Gründungsmitglieder Heinz Gloor, Sigi Widmer, Noldi Torricelli und Fritz Winteler (alle nicht mehr aktiv)
Vereinigte Die PGL ist Mitglied bei der „Vereinigte“ seit deren Gründung im 1964
Auftritte &
Schwerpunkte
  • Luzerner Fasnacht
  • 2 Matineen im Stadtkeller Luzern sowie ein Soiree in der Bocciahalle FC Kickers. Diese Konzerte sind seit Jahren jeweils ausgebucht. Die Tickets sind nur über die Mitglieder erhältlich.
  • Chöbu-Samschtig am Fasnachtssamstag im Stadtkeller Luzern
  • Auf spezielle Einladung folgten Auftritte in Freiburg im Breisgau, München und Stuttgart.
  • Fernsehauftritte:
    • 1996 im Benissimo mit dem Kirchenchor Kastanienbaum (Nabucco)
    • 2003 im Benissimo mit den Happy Pipers Luzern
Repertoire Weit über 100 Titel. Melodien von Evergreens, Oberkrainer- und Tessinermusik, südamerikanische Rhythmen, klassische Ohrwürmer, aber auch aktuelle Hits und ab und zu ein figulanter Marsch füllen den musikalischen Köcher der PGL. Jedes Jahr wird die Liste vom musikalischen Gremium bereinigt und es kommen neue Stücke hinzu.
Tonträger 4 Singels, 8 Kassetten und 6 CDs
Die aktuellste CD-Aufnahme ist die „Jubilatus“, Veröffentlichung im Oktober 2010
Sujet Die Kostüme und Grinde werden jeweils zusammen mit befreundeten Künstlern entworfen.
Das Sujet für die Fasnacht 2013 mit dem Motto „Big Mamas“ wurde von den Luzerner Künstlern Irene Gloor und Basil Koch entworfen.
Vereinslokal Unser Vereins- und Bastellokal haben wir seit 2007 im Motel Waldibrücke.
Kleinformationen Innerhalb der PGL gibt es auch Mitglieder die in Kleinformationen auch während des Jahres zu hören sind. So entstand 1979 die weit über die Region hinaus bekannte „COMBO’79“ sowie etwas später auch die Tessinergruppe „Bandella dopo lavoro“. Ebenfalls sind PGL-Mitglieder bei der allseits bestbekannten Gruppe „Porco Fidelio“, Tätschchappe Musig Lozärn und der Cover Band „7T.Cover“ aus Zug.

Diese Vielzahl von Musikern erlaubt es den Pilatusgeistern trotz relativ sehr wenig Proben ihrer Fangemeinde stets ein exzellentes musikalisches Repertoire zu präsentieren. Die Proben beginnen meist erst im Januar.
Diverses In den 52 Jahren haben die Pilatusgeister erst ihren zweiten Präsidenten. Nach 30 Jahren wurde der Ehrenpräsident Heinz Gloor durch den amtierenden Präsidenten René Jacomet abgelöst.

Seit Jahren verfügt die PGL über eine stabile und begeisterungsfähige Basis, einen weitsichtigen, innovativen und beständigen Vorstand sowie ein jeweils gesundes Mass an Neuaufnahmen von Mitgliedern.

Die Pilatusgeister sind nicht an jeder “Hundsverlochete” zu hören. Sie konzentrieren ihre Aktivitäten hauptsächlich auf die Luzerner Fasnacht.

Diese „Big Points“ machen den grossen Unterschied zu vielen anderen Gruppierungen aus, dass wir, die Pilatusgeister, eben einmalig sind.


Guggenmusig Pilatusgeister • Postfach 2710 • 6002 Luzern 2 Universität