logo
header
header

PGL-Jubi-Fasnacht 2021

Vorstand, 23.10.2020

„Nüchtern betrachtet kann eine Lozärner Fasnacht unter diesen Umständen nicht stattfinden“

Liebe Freundinnen und Freunde der PGL

Liebe Gönner*innen

Es ist Zeit, Flagge zu zeigen und Entschlüsse zu treffen. Die aktuelle Situation rund um COVID-19 nimmt dramatische Züge an. Das Coronavirus scheint definitiv stärker als das Fasnachtsvirus zu sein. Die Situation ist nicht nur gesundheitlich, sondern auch wirtschaftlich eine grosse Herausforderung. Allem Anschein nach wird uns das Thema noch länger beschäftigen.

Die traditionelle Luzerner Fasnacht ist der grösste Anlass in der Zentralschweiz und findet grösstenteils in der Luzerner Altstadt statt. Dort ziehen auch wir Pilatusgeister an der Fasnacht jeweils unsere Schunkelrunden, geben da und dort Platzkonzerte und erfreuen damit immer zahlreiche begeisterte Zuschauer*innen und Zuhörer*innen.

2021 wird das leider nicht der Fall sein. So, wie sich die Lage aktuell präsentiert, können und wollen wir weder passive Fasnächtler*innen noch aktive Mitglieder einem gesundheitlichen Risiko aussetzen.

Daher verzichten wir schweren Herzens auf die beiden Matinées, die offene Probe, die Strassenfasnacht, traditionelle Anlässe und den Monster-Corso. Das tut weh – schliesslich wollten wir an der nächsten Fasnacht unser 60 Jahre-Jubiläum feiern.

Die Luzerner Fasnacht ist für uns ein Fest der Freude und Emotionen, ein Treffen und Stelldichein von Fasnachtsverrückten und Heimwehluzerner*innen. Es ist eine Plattform für Kreativität, Ideenvielfalt, Spontanität, Gemütlichkeit und Lebensfreude. Schon für die Vorbereitung werden viel Herzblut und zahlreiche Arbeitsstunden aufgewendet, denn auch die Vorfreude ist ein wichtiger Teil einer rüüdigen Lozärner Fasnacht.

Diese Vorfreude ist im Moment durch die Ungewissheit, die COVID-19 mit sich bringt, getrübt. Eine traditionell freudvolle Lozärner Fasnacht 2021 ist für uns im Moment nicht vorstellbar und eine Alibi-Fasnacht kommt für uns nicht in Frage.

Dieser Entscheid ist uns nicht leichtgefallen, ist aber aus aktueller Sicht nicht mehr als logisch und vernünftig. Herzlichen Dank für das langjährige Vertrauen und das Verständnis.

Sollte sich die Situation unerwartet markant verbessern, wird die PGL bereit sein, ein Alternativ-Programm auf die Beine zu stellen.

Wir freuen uns weiterhin auf eure Treue zählen zu können und wünschen uns allen bald möglichst wieder bessere Zeiten.

Herzlichst

Guggenmusig Pilatusgeister Lozärn